Auf der Thur bei Altikon

Zweitagestour Thur und Rhein Schulaktion

Nur Fr. 218.- pro TeilnehmerIn!

Eine zweitägige Schulreise mit dem Kanu inkl. Übernachtung, Zeltmiete, Isomatte, Essen und Mehrweggeschirr!

Frauenfeld / Warth - Güttighausen - Flaach

Eine gemütliche Flusstour auf der Thur durch den Thurgau und zum Schluss noch ein Stück auf dem Rhein. Die beiden Tagesetappen sind bewusst kürzer, so kommt sicher niemand an seine Leistungsgrenzen und es bleibt genug Zeit um das Camperleben geniessen zu können. 

Charakteristik

Schön fliessender Fluss ohne Schwierigkeiten

Fahrzeit

an beiden Tagen ca. 3 - 4 Stunden inklusive Pausen

Progamm

1. Tag Frauenfeld/Warth - Güttighausen
Wir treffen uns um ca. 10 Uhr bei der Brücke zwischen Frauenfeld und Warth. Nach dem Start erwartet uns ein längerer gerader Flussabschnitt.  Hier haben wir genügend Zeit den Umgang mit dem Boot zu üben. Unterwegs sehen wir die Auswirkungen der Renaturierung des Thurufers. Mittagspause machen wir auf einer schönen Kiesbank in der Nähe von Üesslingen.
Gegen 15 Uhr erreichen wir den Zeltplatz in Güttighausen. Dort schlagen wir unsere Zelte für die Nacht auf. Auf dem schönen Zeltplatz können wir spielen und baden. Das Abendessen kochen wir zusammen auf dem Lagerfeuer.

2. Tag Güttighausen - Flaach
Nach dem Frühstück und dem Abbrechen der Zelte starten wir mit unseren Booten. Auf dem Flussabschnitt zwischen Güttighausen und Andelfingen hat es einige einfache Schwallstrecken. Die Wellen dieser Abschnitte machen allen Spass. Am Ufer hat es schöne Bade- und Rastplätze. Mit etwas Glück sehen wir beim Thurspitz noch einen Biber oder zumindest die Resultate seiner Arbeit.
Gegen Mittag machen wir am Ufer des Thur Rast. Nach der Mittagspause paddeln wir noch ein kleines Stück auf dem Rhein. Gegen 16 Uhr erreichen wir die Ausbootstelle in Flaach.

Anreise

Bahn bis Frauenfeld und dann mit dem Postauto bis zur Brücke zwischen Frauenfeld und Warth.

Abreise

Bus ab Flaach, Ziegelhütte nach Winterthur oder Rafz. Die Busstation befindet sich zirka 5 Minuten Fussweg von der Ausbootstelle entfernt.