Thur

Zweitagestour Thur und Rhein

Frauenfeld/Warth - Andelfingen - Eglisau

Eine gemütliche Flusstour auf der Thur durch den Thurgau und zum Schluss noch ein Stück auf dem Rhein.

 

Charakteristik

Schön fliessender Fluss mit einigen welligeren Abschnitten. Am zweiten Tag ruhiger mit einer Staustrecke vor Eglisau.

Fahrzeit

an beiden Tagen zirka 6 Stunden inkl. Pausen

Progamm

1. Tag Frauenfeld/Warth - Andelfingen
Wir treffen uns um ca. 10 Uhr bei der Brücke zwischen Frauenfeld und Warth. Nach dem Start erwartet uns ein längerer gerader Flussabschnitt.
Hier haben wir genügend Zeit den Umgang mit dem Boot zu üben. Unterwegs sehen wir die Auswirkungen der Renaturierung des Thurufers. Gegen Mittag erreichen wir einen schönen Badestrand. Dort machen wir Mittagspause.
Nach der Mittagspause wird die Thur ein wenig munterer. Da wir unsere Boot im Griff haben, freuen wir uns wenn das Wasser ins Boot spritzt.
Wir machen noch eine Pause und kommen zwischen 16 und 17 Uhr beim Campingplatz Andelfingen.

2. Tag Andelfingen - Eglisau
Nach dem Frühstück und dem Abbrechen der Zelte starten wir mit unseren Booten. Am Anfang trägt uns die Strömung der Thur rasch Richtung Mündung in den Rhein. Am Ufer hat es schöne Badeplätze. Mit etwas Glück sehen wir beim Thurspitz noch einen Biber oder zumindest die Resultate seiner Arbeit.
Gegen Mittag machen wir am Ufer des Rheins Rast. Nach der Mittagspause paddeln wir am schönen Bauerndorf Rüdlingen vorbei Richtung Tössegg und Eglisau. Auf diesem Abschnitt können wir gefahrlos direkt vom Boot aus Baden. Wenn es die Zeit zulässt erfrischen wir uns in einem schönen Gartenrestaurant. Gegen 17 Uhr erreichen wir Eglisau.

Anreise

Bahn bis Frauenfeld und dann das Postauto bis zur Brücke zwischen Frauenfeld und Warth.

Abreise

Bahn ab Eglisau. Der Bahnhof befindet sich zirka 10 Minuten Fussweg von der Ausbootstelle entfernt.


Weitere zweitägige Kanutouren
Reuss Doubs Aare Thur / Rhein Familientour Rhein Thur und Rhein Untersee und Rhein Untersee (Bodensee) Kanu und Yoga Karte zweitägige Touren